Steinbeis-Transferzentrum
  Projektierung und Evaluierung von Netzwerken
  | Home | Wir über uns
 

Das Steinbeis-Transferzentrum "Projektierung und Evaluierung von Netzwerken" wurde 1998 von Prof. Dr. Bernhard Stütz und Prof. Dr.-Ing. Bernd Zehner an der Fachhochschule Stralsund gegründet und hat sich zu einer der führenden Institutionen in Europa bei der messtechnischen Überprüfung von echtzeitfähigen Hochgeschwindigkeitsnetzwerken entwickelt.

Im Focus dieses Zentrums steht die Qualitätssicherung von konvergenten Netzen. Für die Überprüfung der Netzwerkqualität werden Lastgeneratoren und Analysatoren der Fa. Spirent eingesetzt.

Es werden Messverfahren erarbeitet und validiert und mit diesen Verfahren Qualitätsmessungen und Qualitätsbeurteilungen für die Fachpresse, die Netzwerk-Komponentenhersteller und deren Kunden durchgeführt.

Bedingt durch die hohe Komplexität heutiger Netzwerkinfrastrukturen ist es notwendig schon bei der Ausschreibung die Leistungsdaten genau zu spezifizieren, die Auswahl der Produkte und Hersteller messtechnisch zu unterstützen und nach Installation durch eine Abnahmemessung zu verifizieren. Die Erfahrung zeigt, daß man ohne Überprüfung selten das Netzwerk erhält, welches man nach Datenblatt erwartet. Wir helfen Ihnen dabei, das für Sie optimale Netzwerk aufzubauen.